• kurz + bündig

    Das verrückteste Reisemobil?!

    Unglaublich, was meine Augen da eben gesehen haben… Erst denke ich: Wow, der hat ja ein extravagantes Design für einen Camper-Van. Dann frage ich mich, weshalb der sein Fahrzeug halb ins Wasser fährt. Das Ding kann doch nicht schwimmen. Oder doch? Nein, schwimmen kann der Van nicht. Es ist noch viel verrückter…

    [youtube]http://youtu.be/32kK7lQZSks[/youtube]

  • kurz + bündig

    Vom Dach aus gesteuert (Video, engl.)

    Na, das muss ein Erlebnis sein: Randy Grubb hat mit seinem Blastolene-Team ein altes GMC Motorhome so umgebaut, dass man es wahlweise vom Dach aus oder normal vom Fahrersitz aus steuern kann. Kombiniert mit dem schönen Holzdeck und der Reling kommt da richtiggehend Motorboot-Stimmung auf. Das Ganze scheint etwas schmal und spartanisch ausgestattet, aber dafür entschädigt wohl das Gefühl, Kapitän einer Strassenyacht zu sein.

  • kurz + bündig

    Driftender Ford Transit

    Das Basisfahrzeug meines Campers ist ein Ford Transit. Leider nicht ganz der, der da im Video gezeigt wird… Sowohl in Sachen Zylinder und Hubraum wie auch bei der Leistung dürften wesentliche Unterschiede bestehen. 😉

    Nachtrag: Leider ist der Videoclip mittlerweile entfernt worden. Bleibt uns nur noch die Freude an einem Screenshot.

    Quelle: autoblog

  • kurz + bündig

    Ein Wohnmobil auf der Nordschleife

    Ein Wohnmobil im Racing Look sieht man nicht alle Tage. Und schon gar nicht auf der Nordschleife, einer der anspruchsvollsten Rennstrecken der Welt.

    Für eine Sendung von DMAX heizt Testfahrerin Sabine Schmitz mit einem Karmann-Mobil in elf Minuten durch die Nordschleife. Nicht immer bleibt sie dabei mit allen Vieren auf dem Boden…

    [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=Z3xNl8JV2x0[/youtube]

    Der orange Colorado ist mit seinen 191 km/h Spitze mittlerweile “nur” noch das zweitschnellste Wohnmobil.