California XXL von Volkswagen

VW California XXLBesser spät als nie. VW ist offenbar zu dem Schluss gekommen, den viele Camping-Freunde schon länger hatten: Es sollte einen grösseren Camper von Volkswagen geben.

Der seit vielen Jahren angebotenen California deckt zwar ein grosses und auch wichtiges Segment der Camping-Kundschaft ab. Aber darüber hinaus konnte der VW-Konzern nichts bieten. Das soll sich nun offenbar ändern.

Das derzeit noch California XXL genannte Konzept soll angeblich noch dieses Jahr öffentlich vorgestellt werden – ob in Serienreife oder als Studie sei dahin gestellt.

Continue reading California XXL von Volkswagen

Lady Camper von Hymer

Lady CamperIch kann mir vorstellen, dass Hymer ein toller Lehrbetrieb ist. Jedenfalls gibt er seinen Azubis viel Spielraum. Das gilt ganz besonders für die zwölf jungen Frauen, die sozusagen selbständig ein Van-Modell gestalten konnten: den sogenannten Lady Camper.

Als Basis diente der Hymercar auf VW Basisund das Ziel war, das Fahrzeug an einer regionalen Bildungsmesse im Februar dieses Jahres zeigen zu können.

Das Team setzte sich zusammen aus Auszubildenden in verschiedenen Bereichen des Unternehmens. Jede hatte – ihrem Berufsbild entsprechend – eine klar definierte Aufgabe. Nur als Team konnte das Ziel erreicht werden. Natürlich wurde kein Fahrzeug von Grund auf konzipiert, sondern ein bestehendes modifiziert. So konnte an dann auch keine Weltneuheit oder konzeptionelle Sensationen erwarten. Doch darum ging’s auch nicht.

Ich ziehe meinen Hut vor den Lehrlingsverantwortlichen bei Hymer, die ihre Azubis mit solchen Projekten fördern und herausfordern. Da bekommt die Theorie noch viel mehr Praxisbezug als sie das in einem Betrieb wie Hymer wohl ohnehin schon tut. Und sehen lassen tut sich der Lady Camper alleweils, oder?

Mit dem VW T3 California nach Spanien

Der VW T3 California hatte letztes Jahr seinen 25. Geburtstag. Der Auto-Journalist Mathis Kurrat hat sich mit einigen anderen Bulli-Fans zusammen getan und ist die lange Reise nach Spanien, zum jährlichen Bulli-Treffen, angetreten. Dabei herausgekommen ist ein netter und informativer kleiner Film, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Denn damit kann man sich langsam wieder einstimmen auf die nahende Camper-Saison.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=VvtGBOcn3Xg[/youtube]

 

VW T2: Produktion wird beendet

T2 BrazilEs ist schon erstaunlich, dass der Volkswagen Transporter Typ 2, der in Europa in den 1970er Jahren produziert wurde, auch heute noch mit wenigen Veränderungen produziert wird. Der kultige Transporter läuft seit Jahrzehnten in Brasilien vom Band und findet guten Absatz. Zwar wurden nebst einigen optischen auch Veränderungen vorgenommen, die am Charme kratzen (zum Beispiel wurde der Boxermotor durch einen “normalen” Vierzylinder ersetzt), aber dennoch: Es ist unverkennbar ein T2.

Wer sich also schon lange einen T2 wünscht, einen echten Oldie aber aus finanziellen Gründen nicht in Erwägung zieht, kann vielleicht noch einen aus der 600 Stück starken End-Serie in Brasilien ergattern. Die Verschiffung nach Europa wird zwar auch nicht ganz billig sein. Aber es ist die letzte Chance.

Auf meiner Facebook-Seite poste ich ein paar Bilder zu diesem Beitrag, die den brasilianischen T2 aus ein paar Blickwinkeln zeigen. An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass ich mich freue, wenn ihr die inCAMPER-Seite auf Facebook “liked”.

Quelle: Adeus, Kombi

Bulli-Treffen an der Costa Brava

Der Camping & Bungalow Park Ballena Alegra lädt zum wiederholten Male zum Bulli-Treffen. Vom 15. bis 19. Juni 2012 werden heuer mehrere Hundert VW-Busse aus aller Welt erwartet. In verschiedenen Kategorien werden die schönsten Fahrzeuge gekürt und eine gemeinsame Ausfahrt wird organisiert.

Continue reading Bulli-Treffen an der Costa Brava

Doubleback: VW Transporter verdoppelt (Video)

Die Jungs von Bikeradar haben ein interessantes Video über einen umgebauten VW Camper rausgebracht. Der VW Doubleback verfügt über eine Art zweite Innenhülle, die aus dem Heck ausgefahren werden kann und dadurch den zur Verfügung stehenden Innenraum nahezu verdoppelt. Dadurch besteht mehr Platz für Sportgeräte oder anderes Zeugs, das man dabei hat. Gleichzeitig kann der Innenraum natürlich multifunktional verwendet werden. Innert Sekunden wechselt man von Transport über Wohnraum zu Schlafzimmer. Insgesamt sollen so bequem vier Personen einen Schlafplatz finden können, denn auf ein Dachbett muss man nicht verzichten. (Video weiter unten)
Continue reading Doubleback: VW Transporter verdoppelt (Video)

Volkswagen T2 als Neuwagen

Wer sich für die Geschichte des Reisemobil-Baus interessiert, kommt irgendwann unweigerlich am guten alten Bulli und seinem Nachfolger aus dem Hause Volkswagen vorbei. Und manchmal ist es eben gerade schwierig, an ihm vorbei zu gehen. Man bleibt stehen, schaut sich die ‘gute alte’ Technik an, die spartanische Innenausstattung und das niedliche Design an. Und man schweift in Gedanken ab, in eine Zeit, als man noch als Pionier gelten musste, wenn man Camping-Urlaub machte. … …

Bitte lies weiter, wenn du aus deinen Träumen zurück bist.

Wer sich einen VW T2 (siehe Abbildung) als Oldtimer beschaffen möchte, muss tief in die Tasche greifen. Für ungefähr gleich viel Geld kann man jetzt aber möglicherweise sogar einen funkelnagelneuen T2 bekommen. Doch, sowas ist möglich.

Continue reading Volkswagen T2 als Neuwagen

History of the VW Campervan

Schon ziemlich langatmig, der Film, umso schöner die Modelle: Einige Aufnahmen von den Klassikern unter den Campern. Auch wenn die Technik heute veraltet und der Komfortbedarf deutlich gestiegen ist, sind und bleiben diese Ur-Bullis wunderschöne Fahrzeuge.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=l9vtWZSoD6c[/youtube]

Die Aufnahmen wurden für eine Dokumentation erstellt und werden zumindest teilweise offenbar auf der DVD “History of the VW Campervan” verwendet.

Quelle: Campingbus

Modellpflege beim California Beach

Ab Juni lässt er sich bestellen, der “neue” VW California Beach. Das alltagstaugliche Camping-Fahrzeug hat ein serienmässiges Aufstelldach und bietet vier Schlafplätze. Der Camping-Tisch, der sich in der seitlichen Schiebetür verstauen lässt, gehört ebenso zur Ausstattung wie die in der Heckklappe untergebrachten Stühle. Rollos an den Fenstern und ein Sichtschutz für die Frontscheibe sorgen nicht nur nachts für die nötige Privatsphäre. Ab gut 36’000 Euro ist man dabei.

>> VW Nutzfahrzeuge