Mobile Toilettenlösungen

campingtoiletteManchmal vergesse ich, dass Camping nicht nur Caravans und Reisemobile umfasst. Camping ist vielmehr ein extrem weiter Begriff für die mobile Freizeit mit hotelunabhängiger Übernachtung. Die einen geniessen das mit Luxus im dicken Wohnmobil, andere wollen nur das Nötigste dabei haben und die Natur hautnah erleben. So oder so (und auch für alle zwischendrin) gibt es Dinge, auf die man einfach nicht verzichten kann: Auf die Toilette müssen alle irgendwann.

Wer in der wilden Natur campt, muss sich natürlich auf Dauer etwas einfallen lassen, wenn er nicht mit dem Spaten umherziehen will. Denn jedes Toilettensystem ist irgendwann voll und muss entsorgt werden. Da haben es diejenigen, die einen Campingplatz aufsuchen, einfacher. Doch wo viele Leute sind, benutzen auch viele die Toilette. Nicht selten ist das stille Örtchen in einem bedauernswerten Zustand. Da wünschen sich dann selbst langjährige Zeltfans ein eigenes WC.

Wer nicht länger davon abhängig sein will, ob er saubere Toiletten antrifft und nicht ohnehin eine im Fahrzeug eingebaut hat, der könnte mit den mobilen Systemen von Enders glücklich werden. Die Systeme funktionieren sehr ähnlich wie diejenigen, die in Freizeitfahrzeugen verbaut sind, nur dass sie eben viel flexibler eingesetzt werden können. Das kompakte System beinhaltet alles, was es für ein voll funktionsfähiges WC braucht: Frischwassertank, Pumpe für eine starke Spülung, Abwassertank, bequeme Klobrille.

Der Abwassertank sammelt alle “Geschäfte”. Wahlweise Chemikalien oder biologische Mittel sorgen dafür, dass sich das alles gut zersetzt und keine unangenehmen Gerüche entstehen. Eine Anzeige verrät, wenn der Abwassertank voll ist. Der Tank kann dann von der Sitzeinheit getrennt und in einer vorgesehenen Einrichtung entleert werden. Werden nur die biologischen Mittel verwendet ist sogar eine Entleerung ins normale Abwasser bedenkenlos möglich (allerdings sollte man das nicht mit den Abflüssen fürs Meteorwasser verwechseln!).

Die Camping-Toiletten von Enders gibt es aktuell in zwei Ausführungen bzw. in attraktiven Starter-Sets inklusive Sanitärflüssigkeiten. Preislich ist man ab knapp 50 Euro dabei.

>>Bestellen bei campingtoilette-günstig.de

Aufblasbare Toilette

aufblasbar

Mobile Toiletten sind Alltag für Camper und Reisemobilisten. Doch wer in Sachen Platz oder Gewicht beschränkte Transportmöglichkeiten hat, dem war der Luxus einer tragbaren Toilette bislang verwehrt. Denn welcher Wanderer will sich schon eine Porta-Potti auf den Rücken schnallen?

Das Dilemma hat mit dieser heutigen Entdeckung ein Ende: Eine aufblasbare Toilette, die sich auf kleinstem Raum verstauen lässt und zudem kaum Gewicht mit sich bringt. Natürlich wird das Geschäft nicht direkt in das Gummi-Ding gemacht, da kommt erst eine Tüte rein, die danach hygienisch verschlossen und entsorgt wird.

Continue reading Aufblasbare Toilette

Mobile Toilette

yankotoilette

Wer zum ersten Mal mit einem Caravan oder Wohnmobil unterwegs ist, wird einige Zeit brauchen, bis er sich an die engen eingebauten Toiletten gewöhnt hat. Es soll Leute geben, die das Zeit ihres Lebens nicht schaffen. Die grosse Schar an Wohnwagen- und Reisemobil-Campern bräuchte eigentlich gar keine Toiletten in ihren Fahrzeugen, weil sie die meiste Zeit ohnehin auf Campingplätzen stehen mit Sanitäreinrichtungen. Doch morgens um drei ist es alleweil angenehmer, wenn man nicht im Dunkeln über den halben Platz schleichen muss.

Continue reading Mobile Toilette