Umweltzonen in deutschen Städten

umweltzone

In deutschen Städten, in denen desöftern die Feinstaub-Grenzwerte überschritten werden, kann seit 2007 mit sogenannten Umweltzonen nachgeholfen werden. Dabei geht es um die Verbannung emmissionsstarker Fahrzeuge aus definierten Stadtbereichen. Diese Zonen werden mit dem nebenstehenden Signal markiert. Wer keine der zugelassenen Plaketten hat, bleibt besser draussen. Wird man ansonsten erwischt, gibt’s einen Flensburg-Punkt und 40 Euro Busse. Wichtig ist: Die Regelung gilt auch für Ausländer.

Umweltzonen in deutschen Städten weiterlesen