Konzept

Braucht der Mensch mehr als einen Wohnwagon?

Über die österreichische Crowd Funding-Plattform CONDA wurde ein Projekt finanziert, das der Startschuss für ebenso spannende wie neue Freizeitfahrzeuge sein könnte: Unter dem Namen Wohnwagon hat ein Tischler aus Wien einen etwas anderen Caravan entwickelt. Der Wohnwagon soll aus Holz gebaut werden, auf 25 Quadratmetern Wohnfläche genügend Platz für bequemes Wohnen bieten und notfalls weitgehend …

Braucht der Mensch mehr als einen Wohnwagon? Weiterlesen »

Ein Mini-Camper als Minicamper

Eigentlich hätte MINI der Erfinder des Minicampers sein müssen. Stattdessen steht Minicamper einfach für einen kleinen Camper. Dabei sähe ein echter Mini-Camper als Minicamper wirklich super aus. Schade wird der Minicamper von MINI, also eigentlich der MINI-Minicamper nicht in Serie produziert.

Das etwas andere Hauszelt

Ein Zelt, das den Wohnraum eines Caravans erweitert, ist wahrlich nichts Neues. Und Zelte, die sich fast nahtlos ans Auto anbauen lassen, auch nicht. Aber so was habe ich noch nie gesehen. Denn damit lassen sich ganze Zeltsiedlungen bauen und – das ist das Faszinierende – miteinander verbinden. Wer mit Freunden zelten geht, kann so …

Das etwas andere Hauszelt Weiterlesen »

Be-COC: Das etwas andere Konzept

Es braucht neue Ideen und andere Vorgehensweise, um Innovation zu schaffen. Eine Idee, wie Caravans und Reisemobile in Zukunft komplett anders aufgebaut sein könnten, hatte vor einiger Zeit John Peter Appert. Sein Konzept sieht vor, dass der Wohnaufbau im Wesentlichen aus zwei senkrecht stehenden 180°-Schalen besteht, die im Fahrzustand platzsparend nach innen, im Campingbetrieb jedoch …

Be-COC: Das etwas andere Konzept Weiterlesen »

Darf's ein Sattelschlepper sein?

In der Liga, in der Geld zur Nebensächlichkeit verkommt, kann es nicht genug extravagant sein. In Sachen Wohnmobil genügt es hierzulande meistens noch, in einem US-Motorhome in der Grösse eines Reisebusses anzureisen. Doch Futuria sei Dank: Wer auf Nummer sicher gehen will und ganz sicher nicht durch ein noch längeres Luxusmobil ausgetrumpft wird, der reist …

Darf's ein Sattelschlepper sein? Weiterlesen »