Bulli

Bulli T1 für jedermann

Wer gerne einen hätte, ihn sich aber nicht leisten kann: Es gibt den VW Bulli auch ganz erschwinglich für knapp 400 Euros. Zwar ist der dann ohne Motor, aber zum Fahren ist der ohnehin zu schade. Gut, er hat auch keine Inneneinrichtung, aber die Hülle strahlt so viel Charme aus, dass das Innere nicht interessiert. …

Bulli T1 für jedermann Weiterlesen »

Dub-Box: Der Bulli-Caravan

Der Bulli ist Jahrzehnte alt, trotzdem erfreut er sich nach wie vor grosser Beliebtheit. Unter anderem auch in Camper-Kreisen. Denn nicht wenige Classic-Bullis sind regelmässig als rollende Herberge für deren Besitzer im Einsatz. Doch der Platz ist beschränkt. Und was tut der Bulli-Fan, wenn’s infolge Nachwuchs zu eng wird? Er kauft sich eine sogenannte Dub-Box: …

Dub-Box: Der Bulli-Caravan Weiterlesen »

Bulli-Treffen an der Costa Brava

Der Camping & Bungalow Park Ballena Alegra lädt zum wiederholten Male zum Bulli-Treffen. Vom 15. bis 19. Juni 2012 werden heuer mehrere Hundert VW-Busse aus aller Welt erwartet. In verschiedenen Kategorien werden die schönsten Fahrzeuge gekürt und eine gemeinsame Ausfahrt wird organisiert.

Bulli-Verlängerung Marke Eigenbau

Wer in seinem Bulli zu wenig Stauraum hat, sollte vielleicht über einen Anbau nachdenken. Der Bulli mag hinten durchaus einen guten Meter zusätzliche Länger ertragen. Das beweisen die Bilder dieses Bullis mit Eigenbau-Verlängerung aus GFK. Sieht (leider) nicht besonders schön aus, ist aber sicher äusserst praktisch. Nachahmer, aufgepasst: Vergesst den Kleber „Heck schwenkt aus“ nicht! …

Bulli-Verlängerung Marke Eigenbau Weiterlesen »