• SPECIAL

    Eine Woche USA im Wohnmobil: 1 US$

    Wer den Titel liest, könnte meinen, man bekäme für einen US-Dollar eine Woche lang ein Wohnmobil und könnte damit durch die USA reisen. Und genau so ist es auch. Unglaublich? Stimmt. Aber es ist wahr.

    Die Rede ist von den sogenannten “New Vehicle Specials“, die zum Beispiel Road Bear RV anbietet. Dabei geht es darum, dass der Kunde ein Neufahrzeug beim Hersteller abholt und an die Vermietstation überführt. Das bedeutet, dass Start- und Zielort natürlich fix sind. Und weil man innert einer Woche und der  vorgesehenen KM-Anzahl nicht die halbe USA besichtigen kann, kostet’s eben nur einen US-Dollar.

  • SPECIAL

    Es werde intelligentes Licht

    [Trigami-Review]

    Eine Taschenlampe findet sich vermutlich in jedem Wohnwagen, Reisemobil oder Zelt. Doch die Unterschiede zwischen den verwendeten Lampen dürften riesig sein. Heute stellen wir euch ein Prachtsexemplar vor, das wohl nur noch von ganz wenigen elektrischen Handlaternen getoppt werden kann: Das Modell M7R von LED-LENSER hat eine unglaubliche Lichtleistung. Ganz im Sinne einer geringeren Umweltbelastung wird bei diesem leistungsstarken Modell ein Akku anstelle von einmalig verwendbaren Batterien verwendet.

    Damit ist auch bereits einer der ganz grossen Vorteile der M7R (das R steht für Rechargeable, wiederaufladbar) genannt. Erfreulicherweise muss der Akku zum Aufladen nicht entnommen werden. Stattdessen setzt man beim LED-LENSER auf einen verschleissfreien Magnetkontakt (siehe Abbildung). Da kann nichts kaputtgehen und das Fummeln beim Ein- und Ausstecken entfällt komplett. Und der Ladezustand wird praktischerweise auch stets angezeigt. Wirklich genial: Zum Aufladen wird ein USB-Kabel verwendet. Damit lässt sich die handliche LED-Leuchte auch mit Hilfe eines Computers oder über den als Zubehör erhältlichen 12-Volt-Stecker unterwegs aufladen. Bravo!

  • SPECIAL

    Ein Unikat von einem Wohnmobil

    Schmierereien von Vandalen will keiner auf seinem Wohnmobil. Doch den Künstlerhänden von XI-Design würde vermutlich noch mancher Camper sein Freizeitfahrzeug anvertrauen. In unzähligen Stunden mühsamer Arbeit entstand bei den Airbrush-Künstlern ein Showmobil der Marke Sunlight. Diejenigen, die auf dem Caravan Salon in Düsseldorf waren, haben das Fahrzeug vielleicht sogar live gesehen. Wäre toll, wenn mir jemand ein paar Bilder zum Veröffentlichen hätte.

  • SPECIAL

    Swiss Room Box (Video)

    Wer hat’s erfunden? Angeblich die Schweizer. Auf jeden Fall ist es eine Schweizer Firma aus der Romandie, die die sogenannte SwissRoomBox ab Oktober 2010 auf den Markt bringen wird. Und damit aus nahezu jedem stinknormalen Personenwagen eine Art Camper machen kann. Die modularen Bauteile sind äusserst vielseitig einsetzbar und innert Minuten auf-, ab- oder umgebaut. (Video siehe unten)