kurz + bündig

Hymer erfolgreich übernommen durch Thor Industries

Die Erwin Hymer Group ist mit allen seinen Marken klarer Marktleader in Europa, was Freizeitfahrzeuge anbelangt. Vermutlich haben die Nachkommen des verstorbenen Erwin Hymers keine so grosse Lust und Fähigkeit, das Unternehmen weiter zu führen. Jedenfalls wurde letztes Jahr der Verkauf an einen anderen Marktführer bekanntgeben: Thor Industries.

Thor ist in den USA das, was Hymer in Europa war: Die klare Nummer 1. Und auch Thor ist nicht einfach Thor, sondern besitzt verschiedene Marken aus der Caravan- und Reisemobil-Branche. Die für Europäer vermutlich bekannteste Marke von Thor ist Airstream, der Hersteller der chromfarben glänzenden Aluminium-Caravans.

Eben diese Übernahe der Erwin Hymer Group durch den US-Konzern Thor ist per heute abgeschlossen, wie man einer entsprechenden Pressemeldung entnehmen kann. Thor will natürlich mit, dank oder durch Hymer den europäischen Markt erobern. Es bleibt abzuwarten, ob sie das allein durch die Akquisition als erledigt betrachten, oder ob die Amis versuchen werden, auch andere, bislang auf dem europäischen Festland weniger bekannte Marken, zu etablieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.