Review: Aborigines gestern und heute

Aborigines gestern und heuteSabine und Burkhard Koch kennt man vor allem als Betreiber der Webseite Pistenkuh und Eigentümer des gleichnamigen Expeditionsfahrzeuges. Ihre bisherigen Videos und Bücher richteten sich auch primär an Gleichgesinnte, also Weltenbummler und Offroad-Freunde. Mit dem Buch über die Geschichte und Gegenwart der australischen Urbewohner schlagen sie andere Wege ein. Und das gelingt ihnen ganz ordentlich.

“Aborigines gestern und heute” richtet sich an Australien-Reisende und solche, die sich für das Land bzw. insbesondere seine Urbevölkerung interessieren. Der Hauptteil behandelt die heutigen Probleme einer Volksgruppe, deren Integration die eingewanderten Weissen nie wirklich gefördert hatten. Die Kochs vergessen nicht, die Kultur der Aborigines näher zu betrachten, erwähnen auch religiöse und soziale Gründe, die direkt oder zumindest indirekt zu den Verursacher des nach wie vor grossen gesellschaftlichen Problems zu zählen sind.

Das Buch hat auch mich, der ich mich bisher weder mit den dunkelhäutigen Australiern noch mit dem Land an sich beschäftigt habe, durchaus gepackt. Da und dort hatte ich zwar den Eindruck, dass sich die Themen etwas gestreckt über die gesamte Länge des Buches verteilen, hier und da wieder Fragmente auftauchen, die an anderer Stelle schon mal angesprochen wurden. Aber insgesamt wirkt das dann doch nicht weiter störend.

Dass ein handliches Buch im A5-Format und mit knapp 130 Seiten keine tiefschürfende Studie ist, dürfte jedem klar sein. Doch das ist auch gar nicht Ziel von Buch, Autor und Verlag. Letzterer heisst übrigens 360° medien und ist als solcher bekannt für umfassende, aber überschaubare Dokumentationen zu publizieren. Das ist auch mit diesem Buch gelungen.

Wer Australien bereist und sich für etwas mehr als nur gerade die typischen Sehenswürdigkeiten interessiert, der liegt mit diesem Buch nicht falsch. Kompliment an die Kochs, dass sie sich bei ihren Reisen nicht auf ihren Ego-Trip beschränken, sondern sich für Land, Leute und auch Probleme interessieren.

Jetzt bestellen: Amazon | Thalia (CH)

Auch interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.