Coleman 6-in-1 Table

coleman-1Mehrere Fliegen auf einen Schlag. Ein Motto, das unter Campern, die auf das maximale Zuladungsgewicht achten müssen, gern gehört. Diesen Anspruch erfüllt auch der Coleman 6-in-1 Table. Er umfasst eigentlich zwei unabhängige Mini-Tische, die einzeln oder zusammen verwendet werden können. Längs aneinander gestellt ergibt sich so eher ein Buffet, während sie einander gegenüber gestellt eine quadratische Fläche ergeben.

Doch damit nicht genug: Mittels mitgelieferten aufschraubbaren Beinverlängerungen lässt sich der Tisch in verschiedenen Höhen nutzen; etwas tiefer für die Kinder oder 40cm über Boden als Beistelltischchen neben der Sonnenliege. Einen Eindruck von den Einsatzmöglichkeiten bietet untenstehendes (englischsprachiges) Video.

coleman-2

Zusammengeklappt ist der Coleman 6-in-1 Table nur noch sieben Zentimeter deick und mit einem Traggriff versehen, der das Verstauen im Wohnmobil erleichtert. Mit 5,8 Kilogramm geht er sparsam mit der ohnehin beschränkten Ladekapazität um.

Als Kritikpunkt liesst man teilweise, dass der Tisch nicht besonders stabil steht, wenn die längsten Beine montiert sind. Davon konnte ich mich leider nicht überzeugen, da mir kein Exemplar zum Testen zur Verfügung stand. Wenn mir ein Lieferant einen Coleman 6-in-1 als Review-Exemplar schickt, stelle ich gerne einen ausführlicheren Test online. 🙂

Den Coleman 6-in-1 Table gibt’s unter anderem bei Brack (Schweiz) oder Amazon (Deutschland).

[youtube]http://youtu.be/ViFX-5u4zJc[/youtube]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.