Monat: September 2013

Braucht der Mensch mehr als einen Wohnwagon?

Über die österreichische Crowd Funding-Plattform CONDA wurde ein Projekt finanziert, das der Startschuss für ebenso spannende wie neue Freizeitfahrzeuge sein könnte: Unter dem Namen Wohnwagon hat ein Tischler aus Wien einen etwas anderen Caravan entwickelt. Der Wohnwagon soll aus Holz gebaut werden, auf 25 Quadratmetern Wohnfläche genügend Platz für bequemes Wohnen bieten und notfalls weitgehend …

Braucht der Mensch mehr als einen Wohnwagon? Weiterlesen »

Haus-Boot-Wohnmobil?

Ich habe schon mal darüber geschrieben, dass man bei freecamper mit seinem Caravan oder Reisemobil auf ein floosähnliches Ponton fahren und dann damit durch Flusslandschaften und Schleusen tuckern kann. Wenn man also mit seinem Camping-Gefährt mal etwas ganz anderes erleben möchte, warum nicht zu Wasser mit freecamper? Dank Armin von Airstream Germany haben wir jetzt …

Haus-Boot-Wohnmobil? Weiterlesen »

Home is where you park it

Foster Huntington hat auf Kickstarter eine Kampagne gestartet. Mit dem Geld, das so zusammen kommt, möchte er sein geplantes Buch „Van Life – Home is where you park it“ finanzieren. Und diejenigen, die ihn dabei unterstützen möchten, haben die Wahl zwischen Klebern (ab 10 Dollar) über T-Shirts oder eben einem Exemplar des fertigen Buches (65 …

Home is where you park it Weiterlesen »

Einfaches Campen (Cartoon)

Sehr schöner Cartoon. Ich habe mich in der Tat schon oft gefragt, ob das noch unter Camping läuft, was da zum Teil aufgefahren wird. Andererseits macht ja gerade das den Charme des Campens aus: Jeder so, wie er mag (ohne den anderen zu stören). Leider habe ich den Cartoon ohne Quellenangabe erhalten. Weiss jemand, wer …

Einfaches Campen (Cartoon) Weiterlesen »

Kamp King Koaches

Einige innovative Ideen haben in den letzten Jahren den Weg in die modernen Reisemobile gefunden. Andere ebenso innovative Ideen sind kurz aufgetaucht und gleich wieder verschwunden. Heute ist es schwer zu sagen, ob Sicherheitsfragen den Ausschlag gaben oder sich die Ideen in der Praxis nicht bewährt hatten.