Morelo bringt Einsteigermodell

Morelo HomeWer sich einen Morelo leisten will, muss tief in die Tasche greifen. Exklusivität und Luxus haben ihren Preis. Wenn ein Premium-Hersteller ein Einstiegsmodell ankündigt, dann ist das deshalb besonders interessant. Denn was bei Morelo und anderen Herstellern von Luxus-Reisemobilen als günstiger Einstiegspreis gesehen wird, ist nach wie vor viel Geld.

Mit dem neuen Modell mit der Bezeichnung HOME wird es in Zukunft möglich sein, ab knapp über 100’000 Euro einen Morelo sein Eigen zu nennen. Das beschert dem verhältnismässig jungen Hersteller mit Sicherheit etwas mehr Marktanteil im Segment der obersten Mittel- und tieferen Luxusklasse.

Der HOME ist die fünfte Modellreihe von Morelo und rundet das Angebot nach unten ab. Er basiert auf einem Ducato mit Tiefrahmen und wird erstmals im August auf dem Caravan-Salo in Düsseldrof gezeigt. Den Home wird es in vier Varianten geben

Auch interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.