Morelo: 25% Marktanteil nach drei Jahren

Die deutsche Marke ‘Morelo‘ gehört zu den jüngsten Herstellern von Reisemobilen. Gerade mal zweieinhalb Jahre alt ist der Premium-Bauer, der jüngst sein 200. Fahrzeug gebaut und abgeliefert hat. Nochmals so viele will Jochen Reimann, der Kopf hinter Morelo, alleine im aktuellen Geschäftsjahr verkaufen. Sein Werk hat eine Kapazität von rund 400 Fahrzeugen pro Jahr. Und genau da will man hin: “Heute liegt unser Umsatz bei 35 Mio Euro. Bis 2017 wollen wir das Zwei- bis Dreifache umsetzen.” erklärt Reimann.

Es scheint, dass sich Morelo zu einer wahren Erfolgsgeschichte mausert. Denn wenn man das Jahresziel von gut 200 Einheiten heuer erreicht, hat sich Morelo damit nach dreijährigem Bestehen bereits einen Marktanteil von ungefähr 25% gesichert. Unglaublich. Hoffentlich bleibt Morelo damit keine Ausnahmeerscheinung.

Bild: Die Morelo-Belegschaft vor dem 200. Fahrzeug.
Rechte: MORELO Reisemobile GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.