Parkscout: Für Freizeitpark-Fans

Die kalte Jahreszeit eignet sich hervorragend, um Ideen zu sammeln, was man im nächsten Frühjahr und Sommer machen möchte. Warum nicht einmal mit dem Wohnmobil einen Freizeitpark etwas weiter entfernt besuchen? Mit Hilfe eines Stellplatz- oder Campingführers lässt sich sicherlich eine nahegelegene Übernachtungsmöglichkeit finden.

Ganz dem spassigen Thema Freizeitparks verschrieben hat sich Parkscout. Und zwar weltweit. Wer also – wo auch immer – einen nahegelegenen Freizeitpark sucht, der wird bei Parkscout fündig. Wenn nicht, gibt es den Park wohl nicht. 🙂

Zu jedem Park sind die wichtigsten Kontaktdaten und die besonderen Highlights gelistet. Ausserdem, und das gefällt mir gut, besteht die Möglichkeit, den Park auch selber zu bewerten. Aus den verschiedenen Kommentaren und Bewertungen von Besuchern ergibt sich doch da und dort ein bisschen ein besseres Bild über den Zustand und die Attraktionen des Parks.

Jährlich gibt Parkscout übrigens auch einen gedruckten Freizeitpark-Führer heraus, der für knapp über 10 Euro doch ziemlich preiswert ist. Zu jedem Park werden auch in der gedruckten Version die wichtigsten Eckdaten sowie eine Art Review gedruckt. Eignet sich wunderbar, um sich auf der Hinreise schon einzustimmen.

Habt ihr schon Erfahrung und besucht öfters mal mit dem Camper Freizeitparks?

One thought on “Parkscout: Für Freizeitpark-Fans”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *