Knaus Sky I

Knaus schöpft aus dem Vollen und wird auf der bevorstehenden Urlaubsmesse CMT ein neues Modell für die Königsklasse präsentieren, das mit Preisen von unter 60’000 Euro startet. Dabei soll trotz des attraktiven Preises eine umfangreiche Serienausstattung geboten sein. Der neu entwickelte Integrierte hört auf den Namen Sky I.

Zu den Highlights der Serienausstattung gehören durchgängiger Doppelboden, Fahrertür und zentrales Servicemodul. Die Liste an zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen ist lange (und vermutlich noch fast endlos ergänzbar).

Der Sky I soll ab April 2012 in vier Grundrissen (Queensbett, Einzelbetten längs, Querbett) im Handel erhältlich sein und steht an der CMT im Mittelpunkt des Knaus-Auftrittes.

Bild: Knaus

E-Bike bestellt

Schon seit geraumer Zeit habe ich mit der Anschaffung eines E-Bikes geliebäugelt und deshalb ein bisschen beobachtet, wer sich auf dem Markt tummelt. Erstaunlicherweise sind das mittlerweile einige Anbieter. Ganz anders als noch vor ein paar Jahren, als hierzulande die Gleichung lautete: E-Bike = Flyer

Natürlich fühlte ich mich rein emotional zu einem Schweizer Anbieter hingezogen. Wenn wir Eidgenossen schon mal was produzieren, das weltweit zum Besten zählt, dann will ich das auch unterstützen. So blieben mir am Ende der Evaluation die beiden Marken Flyer und Stromer.

E-Bike bestellt weiterlesen

Offroad-Monster von Unicat

Aus dem Hause Unicat kommt ein ganz besonderes Wohnmobil, eine Art Offroad-Monster. Denn das acht Meter lange Ungetüm kommt wohl so ziemlich überall durch, wo genügend Platz ist. Eine Strasse braucht der Wohncontainer auf Basis eines Unimog nicht wirklich. Und mit einem 430-Liter-Frischwassertank können seine Bewohner durchaus eine Zeit lang fernab der Zivilisation ausharren.

Offroad-Monster von Unicat weiterlesen

Volkswagen T2 als Neuwagen

Wer sich für die Geschichte des Reisemobil-Baus interessiert, kommt irgendwann unweigerlich am guten alten Bulli und seinem Nachfolger aus dem Hause Volkswagen vorbei. Und manchmal ist es eben gerade schwierig, an ihm vorbei zu gehen. Man bleibt stehen, schaut sich die ‚gute alte‘ Technik an, die spartanische Innenausstattung und das niedliche Design an. Und man schweift in Gedanken ab, in eine Zeit, als man noch als Pionier gelten musste, wenn man Camping-Urlaub machte. … …

Bitte lies weiter, wenn du aus deinen Träumen zurück bist.

Wer sich einen VW T2 (siehe Abbildung) als Oldtimer beschaffen möchte, muss tief in die Tasche greifen. Für ungefähr gleich viel Geld kann man jetzt aber möglicherweise sogar einen funkelnagelneuen T2 bekommen. Doch, sowas ist möglich.

Volkswagen T2 als Neuwagen weiterlesen