Das Schwalbennest von Knaus

Jede Marke nutzt ihre Firmenjubiläen dazu, Sondermodelle auf den Markt zu bringen. So auch Knaus, die 2011 ihren fünfzigsten Geburtstag feiern. Und entsprechend aus dem Vollen schöpfen mit Sondermodellen, limitierten Wiederauflagen und generell einer Neuheiten-Fülle, die es so noch kaum je gab.

Besonders hervor sticht aber ein Kleinstwohnwagen, für den es heute eigentlich gar keinen Markt mehr gibt. Aber weil mit diesem kleinen Caravan, genannt “Schwalbennest” die Erfolgsgeschichte von Knaus ihren Anfang nahm, dürfte die auf 150 Exemplare limitierte Retro-Auflage dennoch ihre Abnehmer finden.

Mit etwas Glück lässt sich ein 2011-Schwalbennest sogar gewinnen.

3 thoughts on “Das Schwalbennest von Knaus”

  1. Meinst Du wirklich dass es dafür keinen Markt gibt? Der T@b läuft doch auch super.
    Bedenklich finde ich nur, dass das kleine Ding 2,60m hoch sein soll *schluck*
    Und ich finde absolut keine Fotos – wurde der noch garnicht gebaut??

  2. @Martin
    Naja, keinen Markt ist vielleicht übertrieben, man kann heute ja alles irgendwie verkaufen. Und wir kennen ja Innenausstattung und Preise noch nicht.

    Aber wenn ich so ‘nen kleinen Hänger kaufen möchte, dann eben ein T@b oder so, kein Uralt-Teil als Neuauflage. Aber warten wir ab, wie der innen ausschaut und wie der Aufbau ist.

    Ja, der wurde noch nicht gebaut. Das heisst, eigentlich ja schon, vor 50 Jahren. 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *