Geschafft: Project Asia

Das ehemalige Feuerwehrauto aus der Schweiz und die deutsche Besatzung haben es geschafft. In dreizehn Monaten sind sie von Deutschland auf dem Landweg bis nach Singapur gereist. Ich gratuliere herzlich zu dieser Leistung!

Auf der Webseite von „Project Asia“ kann man nachlesen, was Jan und Esther unterwegs alles erlebt haben. Allerdings sind die beiden noch etwas im Verzug mit dem Veröffentlichen ihrer Berichte.

Auf ihrer Webseite sprechen die zwei zwar von der ersten Etappe, die bis Singapur führen soll. Das lässt vermuten, dass eine zweite Etappe zumindest angedacht ist. Doch vorläufig scheinen die Weltenbummler erst mal heim zu kehren, denn der Truck ist bereits verschifft und auf dem Weg nach Deutschland.

>> Project Asia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.