Hobby: 500'000 Caravans

Der deutsche Caravan-Hersteller Hobby hat bereits eine halbe Million Wohnwagen produziert. Ein Hobby Excellent 495 UL verliess im Dezember als 500’000. Caravan das Hobby-Werk in Fockbek.

Zum Jubiläum einen kurzen Überblick über die Erfolgsgeschichte von Hobby:

1967: Die Hobby-Fabrik wird gebaut
1972: Der 5’000. Caravan verlässt das Werk.
1973: Ab jetzt haben alle Hobby-Wohnwagen eine Rückfahrautomatik
1976: Der Caravan Nummer 25’000 wird gebaut.
1982: Hobby wird Marktführer in Europa
1983: Hobby stellt das Kombi-Kassettenrollo vor.
1984: Der legendäre Teilintegrierte Hobby 600 wird vorgestellt.
1987: Die Cassettentoilette wird mit Thetford gemeinsam auf den Markt gebracht.
1988: 150’000 Caravans sind mittlerweile gebaut worden.
1991: Caravan Nummero 200’000 und Reisemobil Nummero 5’000 sind gebaut
1994: Der 250’000 Hobby läuft vom Band
1996: Hobby lanciert mit “All-Inclusive” den neuen Ausstattungsmassstab.
1999: Die ersten Leichtbau-Caravans in der Excellent-Reihe werden vorgestellt.
2003: In Fockbek wird ein modernes Reisemobilwerk eröffnet.

Mit dem 500.000. Caravan feiert das Hobby-Wohnwagenwerk seinen bisher größten Meilenstein in der über 40-jährigen Firmengeschichte.  Und inCamper gratuliert herzlich.

Auch interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.