Hobby: Hubbett in Teilintegriertem

hobby-toskanaDas Hubbett im ersten Hobby-Teilintegrierten wird an der CMT 2010 Premiere feiern. Es soll im D 690 der Toskana Exclusive-Serie erhältlich sein.

Das Hubbet ist gleich hinter dem Cockpit, über der L-förmigen Sitzgruppe, installiert. Wird es nicht benötigt, verschwindet es sozusagen in der Decke, ohne die Bewegungsfreiheit zu beeinträchtigen. Runtergezogen wird es zum komfortablen Doppelbett, ähnlich gross (1.9 x 1.4 Meter) wie das französische Bett im Fahrzeugheck.

Auf diese Weise war es möglich, in einem kompakten Teilintegrierten zwei gleichwertige Doppelbetten unterzubringen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Das Hubbett wird mit einer manuellen Mechanik herunter gelassen. Als Option steht eine elektrische Hebefunktion zur Verfügung.

Auch interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.