Geführte Reise bis zu 150 Tage

perestroika1

Zwei, vier oder gar acht Wochen mit dem Wohnmobil auf Reise gehen ist für viele ein Traum. Besonders wenn man dabei über die unmittelbaren Nachbarnländer hinaus Orte sehen möchte, braucht es rasch ein beachtliches Mass an Vorbereitung. Visa, Übernachtungsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und deren Öffnungszeiten, Strassenzustände, nötige Dokumente, Ein- und Ausfuhr-Auflagen und so einiges mehr. Auf sich alleine gestellt vergeht so manchem rasch die Lust. Doch es gibt Alternativen.

perestroika3

Eine davon heisst Perestroika Tours. Genau, die mit dem buntesten Wohnmobil aller Zeiten. Der deutsche Anbieter bietet seit 1990 Gruppenreisen per Wohnmobil an. Die Teilnehmer reisen mit ihrem eigenen Fahrzeug, während Perestroika alle Formalitäten, die ganze Planung und die Leitung übernimmt.

Wir versuchen die Vorteile einer Gruppenreise mit der wachsenden Individualisierung zu verknüpfen.

Das Angebot reicht von sogenannten Kurz-Touren von acht bis siebzehn Tagen, auch als Schnupper-Touren geeignet. Denn so mancher will erst mal erfahren, ob er sich auf einer Gruppenreise wohl fühlt. Aber auch Leute, die nicht lange in Urlaub fahren wollen oder können, gehören zum Zielpublikum der Kurz-Touren. Sie führen unter anderem in die Slowakei, nach Moldawien oder auch bis St. Petersburg.

perestroika2

Für hartnäckige Urlauber stehen die sogenannten Standard-Touren im Angebot. Damit geht’s zum Beispiel bis zum weisssen Meer, über Marokko nach Spanien oder via Tunesien, Lybien und Sahara an die Mittelmeerküste. Bis zu 49 Tage muss man sich da aber schon mal eine Auszeit nehmen können.

Wem das noch nicht reicht: Perestroika hat auch Fernreisen. Die gehen beispielsweise während 85 Tagen nach Ägypten, Nordafrika bis in den Nahen Osten (Syrien, Jordanien, Türkei). Oder wie wär’s von Argentinien über Chila, Bolivien, und Peru zum Zuckerhut in Brasilien? 150 Tage dauert diese Reise.

Für wen auf der einen Seite lange Auszeiten kein Problem darstellen und auf der anderen Seite Gruppenreisen eine Alternative sind, der ist gut beraten, sich die zahlreichen Touren von Perestroika Tours mal genauer anzuschauen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *