Zulassungen im Sinkflug

In Deutschland wurden im Februar 2009 fast 33 % weniger Caravans (840 Einheiten) zugelassen als im gleichen Monat im Vorjahr. Bei den Reisemobilen waren es 952 Fahrzeuge, was einem Rückgang von knapp über 35 % gegenüber Vorjahr entspricht. Dieser Wert könnte sich die folgenden Monate aufgrund der eingeführten Abwrackprämie in der Höhe von 2’500 Euro leicht verbessern.

In der Schweiz ging der Absatz in der gleichen Zeit bei den Reisemobilen auch um ca. 29 % zurück. Bezüglich Wohnwagen habe ich leider keine Zahlen finden können. Hat da jemand eine Quelle?

Quelle: Caravaning-Industrie Verband Deutschland CIVD

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.