Der Winter-Sprinter von kubus

kubus-1

Die Firma von Peter Jansen ist erst seit drei Jahren im Reisemobil-Bau aktiv tätig. Aber bereits im dritten Jahr macht sie mit besonderen Produkten auf sich aufmerksam: Ein 100 % wintertauglicherKastenwagen. Etwas, das gemeinhin als schwierig zu verwirklichen gilt. Die Wände und insbesondere die zahlreichen Fugen sind nicht in erster Linie isolierend aufgebaut. Und die Platzverhältnisse erlauben ein nachträgliches Dichten nur bedingt.

kubus-2

Trotzdem erfüllt der kubus-Sprinter die Testanforderungen locker. Die Anforderungen gemäss Normtest für Wintertauglichkeit von Reisemobilen besagt, dass das Fahrzeug während 10 Stunden auf -15° Celsius abgekühlt, dann der Innenraum innerhalb von vier Stunden auf 20° Celsius erwärmt werden muss. Der kubus hat’s in vierzig Minuten geschafft.Nach der geforderten Zeit von vier Stunden wurde der Sprinter zum Tropenbus: 48 ° Celsius!

Der Winter-Sprinter von kubus ist ab knapp unter 80’000 Euro erhältlich. Mit kompletter Sonderausstattung kommt man auf 99’000 Euro.

Weitere Informationen: kubus reisemobile

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *