Sicherheitsfolie für Seitenfenster

s400_einbruch

Ein Einbruch ins Wohnmobil oder in den Wohnwagen ist für die meisten Camper das Horrorszenario schlechthin. Verhindern lässt sich sowas zwar nie zu 100 %, aber indem man den mutmasslichen Einbrechern den Einstieg so umständlich wie möglich macht, lässt sich viel Ärger verhindern.

Genau diesen Ansatz verfolgt die Sicherheitsfolie Ultra S400 von 3M, die ursprünglich für Gebäudetechnik entwickelt wurde, nun aber auch für Reisemobilisen erhältlich wird. Sie wird aufgeklebt und hält durch eine mehrschichtige Polyesterkonstruktion auch zerschlagenes Glas noch fest zusammen. Damit wird das Einschlagen der Scheibe zur mühseligen und schweisstreibenden Arbeit. Dass bei einem Unfall die Insassen noch besser vor Glassplittern geschützt werden, ist ein positiver Nebeneffekt.

Die Folie, die von Dethleffs und KM Foliografics ab sofort angeboten wird, ist glasklar, bietet aber dennoch einen UV-Strahlenschutz von 98 %. Gereinigt wird sie mit herkömmlichem Scheibenreiniger.

Die Montage eines vollständigen Sets (zwei Seitenscheiben) inklusive Folien schlägt mit 250 Euro zu Buche. Zusätzlich kostet der Eintrag in den Fahrzeugpapieren. Die Montage wird vorzugsweise durch geschulte Spezialisten von Dethleffs, KM Foliografics oder dem Fachhandel erledigt.

Hast Du Erfahrung mit diesem Produkt? Dann schreib’ doch bitte einen kurzen Kommentar dazu.

Bild: KM Foliographics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.