Free-Hotspots: Gratis ins Internet

freehotspots-logo

Der Mensch hat sich immer mehr ans Online-Leben gewöhnt: Wetterberichte, kurz per Mail einen Statusbericht oder die Öffnungszeiten des zu besuchenden Museums; es gibt fast nichts mehr, das man nicht am einfachsten übers Internet bekommt. Wenn es denn vorhanden ist…

freehotspotes_map

Free-Hotspot hat aus dem Bedürfnis nach kostenlosem Internet ein Geschäftsmodell erstellt, das drei Nutzniesser beinhaltet: Der Kunde kann kostenlos surfen, Free-Hotspot verdient Geld und die Partnerfirma (die einen kostenlosen Hotspot betreibt) profitiert von Werbung. Uns interessiert hier freilich nur das kostenlose Surfen.

Auf der Website von Free-Hotspots kann man nach kostenlosen Zugangspunkten suchen und sich auf der Karte anzeigen lassen. Leider scheint die Schweiz ein Inseldasein zu fristen: Kaum Hotspots sind in der Schweiz ersichtlich. Da geht es den französischen und deutschen Nachbarn wesentlich besser.

Auch interessant:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.