• kurz + bündig

    Der neue Nexxo von Bürstner

    newnexxoti

    Bürstner präsentierte jüngst ihren neuen Nexxo. Der Teilintegrierte basiert neuerdings auf einem Fiat-Gestell, nicht mehr Ford Transit. Er ist knapp 5,7 Meter lang und 2,3 Meter breit. Optimalen Platz bietet er für zwei bis drei Personen, theoretisch möglich wären bis zu vier. Doch dann wird’s definitiv eng. Auch tagsüber.

    Des nachts verschiebt man sich nach hinten, ins längs stehende Doppelbett. Dieses steht je nach Grundriss mittig oder auf der Seite. Doch wenn man’s mittig als Queensbett wünscht, muss man auf den deutlich längeren Wagentyp (knapp 6.9 Meter) ausweichen.

    Bemerkenswert ist die Auswahl an Polsterungen, die Bürstner für den Kunden bereit hält.

    Weitere Infos: Bürstner

  • kurz + bündig

    Grossbrand bei Wohnmobil-Händler

    Beim Wohnmobilhändler Fassbender in Oldenburg (D) ist gestern Nachmittag ein Grossbrand ausgebrochen. Über 100 Feuerwehrleute sind im Einsatz gewesen. Und die Bilder lassen befürchten, dass da einiges zu Schutt wurde.

    Ich hoffe, Fassbender war genügend versichert und wird sich rasch wieder erholen. Ich wünsche den Betreibern jedenfalls viel Ausdauer während der wohl kommenden schwierigen Wiederaufbau-Phase.

    Quelle: NWZonline (Teil 1 + Teil 2 + Leserfotos)

  • kurz + bündig

    Campers Collection: Nicht (nur) für Kinder

    camperscollection

    Alles, was das Camper-Herz begehrt… nur eben als Miniatur-Modell. Vom Airstream-Caravan bis zum Concorde-Wohnmobil gibt’s so ziemlich alles, was es eben als Modelle gibt, bei “Campers Collection“. Der Shop der DoldeMedien, bei denen auch die Fachzeitschriften “Reisemobil International” und “Camping, Cars + Caravans” erscheinen, holt sich die campingverwandten Fahrzeuge bei allerlei Herstellern und bietet sie gesammelt auf der eigenen Shop-Plattform an.

    Die Masstäbe reichen “von ganz klein” (1:90) bis “ziemlich gross” (1:18). Ähnliches gilt für die Preisniveaus. Leider konnte ich mir das Angebot nicht im Detail anschauen. Zu gross wäre die Gefahr, alles Mögliche zusammen zu kaufen…

  • Zubehör

    Sicherheitsfolie für Seitenfenster

    s400_einbruch

    Ein Einbruch ins Wohnmobil oder in den Wohnwagen ist für die meisten Camper das Horrorszenario schlechthin. Verhindern lässt sich sowas zwar nie zu 100 %, aber indem man den mutmasslichen Einbrechern den Einstieg so umständlich wie möglich macht, lässt sich viel Ärger verhindern.

    Genau diesen Ansatz verfolgt die Sicherheitsfolie Ultra S400 von 3M, die ursprünglich für Gebäudetechnik entwickelt wurde, nun aber auch für Reisemobilisen erhältlich wird. Sie wird aufgeklebt und hält durch eine mehrschichtige Polyesterkonstruktion auch zerschlagenes Glas noch fest zusammen. Damit wird das Einschlagen der Scheibe zur mühseligen und schweisstreibenden Arbeit. Dass bei einem Unfall die Insassen noch besser vor Glassplittern geschützt werden, ist ein positiver Nebeneffekt.

  • Reisemobil

    Fiorino Top Viva

    fiorino-1

    Eines der wohl kleinsten jemals in Serie gebauten Alkoven-Wohnmobil heisst “Top Viva”. Als Basis diente ab 1994 der Fiat Fiorino. Der kleine Pick-Up wurde von der spanischen Firma Böos zum nahezu vollwertigen Wohnmobil ausgebaut. Allerdings eben nur nahezu, denn ein paar Einschränkungen musste man als Eigentümer eines “Top Viva” (oder später Tucan) schon noch in Kauf nehmen: