Camping-Urlauber sparsam

Ausländische Camping-Gäste geben in der Schweiz im Durchschnitt CHF 61.– pro Logiernacht aus. Davon entfallen 13 Franken auf die Unterkunft (als den Campingplatz), 26 Franken auf die Verpflegung und 22 Franken auf sonstige Ausgaben. Damit macht ein Camping-Gast rund fünfmal weniger Umsatz als ein Hotelgast.

Quelle: Schweizer Tourismus in Zahlen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.