kurz + bündig

Camping-Platz dreh' dich!

Drehbarer Stellplatz exklusiv bei Burgstaller

Er betreibt einen der grössten Camping-Plätze Österreichs, der Herr Burgstaller. Am Millstätter See hat er sowas wie ein Novum für Camper entwickelt: Einen sich drehenden Campingplatz mit verschiebarer Palme.

Computergestützt dreht sich die Parzelle im Laufe des Tages kaum spürbar und sorgt dafür, dass der Mieter immer schön Sonne hat. Und wenn’s mal zuviel wird, schiebt er auf Knopfdruck einfach die Südseepalme so nach links oder rechts, dass sie ihm kühlenden Schatten spendet.

2 Comments

  • Paddy

    @Eddie
    Die meisten Leute sehen Camping als Urlaub. Da macht man schon mal Dinge, die man nicht “unbedingt braucht”. Ich würd’ jetzt nicht grad meine Planung danach richten, aber wenn der Platz frei wäre und nicht das Dreifache kostet, würd’ ich das schon geniessen. Als Spass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.