Saubere Sache: Der Truma Gasfilter

truma_gasfilter_1_1400x910 Die Verschmutzung von Flüssiggas hat europaweit deutlich zugenommen. Ölige Partikel – Olefine, Paraffine und sonstige Kohlenwasserstoffverbindungen – werden als Aerosole im Gasstrom mitgerissen und lagern sich in der Gasanlage ab. Truma bietet dafür die perfekte Lösung: den Truma Gasfilter!

Schützen Sie Ihre Gasanlage
Der Truma Gasfilter schützt Ihre Gasanlage wirksam vor verunreinigtem Gas. Er scheidet die öligen Partikel zuverlässig ab und sorgt so für eine lange Lebensdauer Ihrer Gasanlage und aller gasbetriebenen Geräte wie Heizung, Kühlschrank oder Kocher.

Saubere Sache: Der Truma Gasfilter weiterlesen

Truma Combi – Die smarte Heizung auch für Wohnwagen

truma_combi_im_caravan_1400x910

Heizung und Warmwasser in einem: Mit der Truma Combi geniessen Sie doppelten Komfort mit einem Gerät. Die Heizungen sorgen nicht nur innerhalb kurzer Zeit für wohlige Wärme, sondern erhitzen auch das Wasser.

Combi Heizungen arbeiten effizient, sind besonders kompakt und leicht. Sie lassen sich gut ins Fahrzeug einbauen und sind bestens geschützt vor äusseren Einflüssen. Die Truma Combi eignet sich somit für die verschiedensten Anforderungen im Campingalltag.

In der Wohnwagenheizung ist ein zehn Liter fassender Wassertank aus Edelstahl integriert, der im Winter mitgeheizt wird. Im Sommerbetrieb können Sie das Wasser unabhängig von der Heizung erwärmen. Dann wird das Wasser in rund 20 Minuten auf 60 Grad erhitzt – perfekt für eine Dusche nach einer anstrengenden Mountainbike-Tour.

Truma Combi – Die smarte Heizung auch für Wohnwagen weiterlesen

Truma will bewegen: Die neuen Mover kommen

moverXTDie neuen Mover, die Truma auf den Markt bringt, heissen XT (für Einachser) und XT2 (für Zweiachser). Beide sollen neue Massstäbe setzen bei Präzision, Bedienkonfort und Gewicht. Bis zu 20 Kilogramm sollen die neuen Rangierhilfen leichter sein als ihre Vorgänger. Um dies zu erreichen werden bürstenlose Gleichstrommotoren eingesetzt. Die Effizient wird dadurch besser und man kommt mit einer geringeren Batterieladekapazität aus.

In den neuen Mover steckt eine Menge High-Tech. So kontrollieren sich die beiden Motoren ständig gegenseitig und gleichen Ungleichheiten aus. Der Caravan fährt dadurch wie auf Schienen und überwindet mühelos auch kleine Hindernisse, ohne abzudriften. Die neuen Mover lassen sich zudem stufenlos beschleunigen und lenken. Ruckfreies Anfahren und Lenken ist dadurch möglich.

Ebenfalls einige Neuerungen hat man der Fernsteuerung verpasst. Das Lenken und Beschleunigen wurde voneinander getrennt. Gelenkt wird intuitiv mit einem Drehknopf, während der Schieberegler für die Geschwindigkeit zuständig ist. Variable Kurvenradien sind so möglich und die Geschwindigkeit lässt sich präzise regeln.

Die Mover XT und XT2 werden exklusiv von truma-Fachhändlern vertrieben und montiert. Sie sind ab August 2013 erhältlich.

>> Truma

Truma: Kundenevent zum Jubiläum

Seit 50 Jahren sorgt Truma mit ihren Heizsystemen für wohlige Wärme in Freizeitfahrzeugen. Der Hersteller liess es sich anlässlich dieses Jubiläums nicht nehmen, ausgiebig zu feiern.

Um die 60 Hersteller, Händler und Importeure aus ganz Europa folgten der Einladung. Während zwei Tagen erhielten Sie einen Einblick in die Arbeitsweise und Produktion des traditionsreichen Familienunternehmens und konnten sich davon überzeugen lassen, dass Innovation auch weiterhin grossgeschrieben wird.

Quelle: PR Truma

Truma VeGA: Aus Gas werde Strom

Nach Qualitäts- und Lieferproblemen eines Zulieferers bringt Truma nun mit zwei Jahren Verspätung die VeGA auf den Markt. Die VeGA erzeugt aus Flüssiggas (Propan und/oder Butan), das in jedem Fahrzeug vorhanden ist, umweltschonend und effizient Strom und lädt damit die Versorgungsbatterien auf. Dank ihrer hohen Abgabeleistung von max. 250 Watt (6.000 Wh pro Tag) sichert die VeGA zuverlässig den individuellen Strombedarf, auch dann, wenn mehrere Geräte wie Fernseher, Kühlschrank, Beleuchtung oder Heizung gleichzeitig betrieben werden. „Mit einer handelsüblichen 11 kg LPG-Flasche können Camper bis zu 28 kWh Strom erzeugen und dadurch je nach Verbrauch bis zu mehreren Wochen völlig autark stehen“, erläutert Andreas Schiegl, Leiter Produktcenter Brennstoffzellensysteme. Truma VeGA: Aus Gas werde Strom weiterlesen

Nochmals zwei neue Truma-Mover

mover

Eben erst wurde anfangs Jahr das neue Rangiersystem für Einsteiger, der Mover SR, vorgestellt. Nun bringt Truma bereits zwei neue Modelle. Die Systeme „Mover SE R“ und „Mover TE R“ eignen sich für ein- und doppelachsige Caravans und sollen noch mehr Power haben als ihre Vorgänger. Entsprechend sind sie ca. 20 % schneller geworden. Auch Bordsteinkanten von bis zu 3 cm sind kein Problem.

Nochmals zwei neue Truma-Mover weiterlesen

Neuer Truma-Mover

truma-mover-sr

Truma lanciert eine neue Caravan-Rangierhilfe. Der Mover SR bietet die Vorzüge seines Vorgängers zu einem günstigeren Preis. Und bei weniger Gewicht. Damit ist der Mover SR sowas wie das Einsteigermodell unter den Truma-Rangierhilfen.

Rangierhilfen wie der Mover SR helfen dem Wohnwagen-Besitzer beim Rangieren. So, wie es der Name halt sagt. Sie tun das durch indirekten Antrieb der Räder. Die Steuerung erfolgt über eine Fernbedienung. Mit dem Mover SR funktioniert das mit Wohnwagen bis maximal 1.8 Tonnen Gesamtgewicht.

Neuer Truma-Mover weiterlesen