YouTube: Bürstner stellt sich vor

Sehr sympathisch, wie Bürstner auf YouTube in kurzen Filmen einzelne Mitarbeiter und ihre Arbeitsbereiche vorstellt. Das macht ein Unternehmen irgendwie greifbarer, menschlicher. Nun dürfte das Ganze noch etwas weniger Werbung sein und dafür mehr konkrete Einblicke geben, dann wär’s nahezu perfekt. 🙂

Hier ein Beispiel eines solchen Filmes.

[youtube]http://youtu.be/ig7oVPLQOlQ[/youtube]

 

Knaus kümmert sich um die Kunden

Der bayrische Reisemobil- und Caravan-Hersteller Knaus hat erkannt, dass die Beziehung zwischen Hersteller und Kunde auch dann weiter geht, wenn das Produkt verkauft wurde. Im Januar 2012 hat Knaus die Kundeninitiative ‚mein.KNAUS‘ gestartet und damit nach eigenen Aussagen Erfolg gehabt. Ende Juni hat man nun erstmals die Kunden zu einem persönlichen Treffen im Knaus-Stammwerk eingeladen. Und sie kamen.

Rund 60 Gespanne oder 120 Personen sind der Einladung gefolgt und haben ein verlängertes Wochenende in Jandelsbrunn, direkt vor dem Knaus-Werk oder im benachbarten Campingpark, verbracht. In zahlreichen Dialogen, informativen Präsentationen und einigen Überraschungen hat man sich voll auf die Kunden konzentriert und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Und natürlich fehlte dabei auch die Werksführung nicht.

Zwar nicht ganz neu, aber leider immer noch zu wenig verbreitete Idee von Knaus, die hoffentlich Schule macht.

Zwei Wochen mit dem Premium Liner

Dethleffs verlost zwei Gratis-Wochen mit dem Premium Liner. Für die Teilnahme braucht man lediglich ein Formular auf Facebook auszufüllen. Insbesondere die Frage, warum man besonders gut als Tester geeignet ist, ist dabei von Bedeutung. Aber natürlich wird nebenbei auch noch die Kudnendatenbank gefüttert.

Wer die entsprechende Fahrerlaubnis hat und gerne mal zwei Luxus-Wohnmobil-Wochen möchte, für den ist das die Gelegenheit. Jede Menge Komfort, hochwertige Ausstattung – normalerweise blättert man hierfür einen mittelgrossen sechsstelligen Euro-Betrag hin.

Notiz an mich: Spannend, wie langsam aber sicher die Caravaning-Branche auch auf Facebook aufwacht.

Dethleffs auf Facebook

Leider ist das erwähnte Formular etwas umständlich zu finden, hier deshalb der direkte Link.

Fritz Berger sucht Produkttester

Der Campinghändler Fritz Berger ist so sehr von der Top-Qualität seiner Produkte überzeugt, dass er sie (die Produkte) gerne an potentielle Kunden und erfahrene Camper rausgibt und auf Herz und Nieren testen lässt. Der Tester ist verpflichtet, einen Bericht über die Qualität und den praxiserprobten Einsatz der Produkte zu schreiben und eine Foto von sich mit dem Produkt zur Verfügung zu stellen. Als Gegenleistung dafür darf man als Tester das geprüfte Produkt kostenlos und ohne weitere Verpflichtung behalten.

Fritz Berger sucht Produkttester weiterlesen

Markentreue? Nein, danke.

Laut der deutschen Reisemobilzeitschrift „promobil“ (Ausgabe 11/2010) steht es nicht besonders gut um die Markentreue der Reisemobilfahrer. Über die Hälfte der zukünftigen Neukäufer werden die Marke wechseln, nicht einmal ein Drittel gedenken, ihrer Marke treu zu bleiben. Beunruhigende Werte in einem Markt, der längst gesättigt ist und in dem man nur noch durch Verdrängung wachsen kann.

Der grösste Teil der Wechsel liegt zwar mit Grundriss-Fragen zusammen und ist damit nur gering oder gar nicht beeinflussbar. Trotzdem erstaunt es mich, dass einige Hersteller noch nicht verstanden haben, dass Service über allem stehen sollte. Es gibt genügend Fälle, in denen gleich mehrere Hersteller einen vom Kunden gewünschten Grundriss bieten können. Der Ruf einer Marke könnte da das bekannte Zünglein an der Waage sein. Und, klingelt’s? Richtig: Die Kundenfreundlichkeit ist ein nicht unwesentlicher Beitrag zum Ruf.

Markentreue? Nein, danke. weiterlesen

Airstream + Victorinox: Messerscharfer Caravan?

victorinox

Die Airstream-Caravans haben allen anderen etwas vor: Sie fallen sowohl in Sachen Design wie auch Material aus dem auf, weil sie sich von allen Mitbewerbern abheben. Damit werden sie natürlich interessant als Werbeträger oder für spezielle Verwendungszwecke. So auch für den Schweizer Messer-Spezialisten Victorinox. Vor allem für seine Taschenmesser bekannt, hat Victorinox heute so einiges mehr im Sortiment. Zum 125jährigen Firmenbestehen hat Victorinox zusammen mit Airstream einen Jobiläumswohnwagen auf dei Beine gestellt.

Airstream + Victorinox: Messerscharfer Caravan? weiterlesen

Marketing für Camping in Bayern

bayerncamping

Die Campingplätze von Bayern sind im „Landesverband Campingplatzunternehmer in Bayern e.V.“ organisiert. Gerade für Marketingkampagnen macht das durchaus Sinn. So wird heuer zum Beispiel zum zweiten Mal die sogenannte „Camping in Bayern“-Rallye organisiert. Wobei, zu organisieren gibt es da nicht so viel wie es die Bezeichnung vermuten liesse.

Es geht nämlich nicht um eine Art Gemeinschaftsausflug mit Verschiebung im Konvoi. Vielmehr will man die Camper dazu animieren, in Bayern auf einem Verbands-Campingplatz zu nächtigen. Je Tourismusregion (Franken, Ostbayern, Allgäu und Oberbayern) kann beim besuchten Campingplatz ein Stempel in die Teilnehmerkarte (PDF) gesetzt werden.

Marketing für Camping in Bayern weiterlesen

Das farbenprächtigste Wohnmobil

endprodukt

Wie ein richtig schönes Wohnmobil auszusehen hat, darüber scheiden sich wohl die Geister. Wenn man den auf dieser Abbildung gezeigten Niesmann+Bischoff Flair als aussergewöhnlich bezeichnet, dann dürften die meisten Leserinnen und Leser wohl zustimmen. Die Bemalung macht’s aus, stimmt. Doch wie kommt sie auf diesen bald fünfzehnjährigen Flair? Und warum? Eine monatelange Geschichte, die wir hier gerne in wenigen Absätzen in Zeitraffer erleben wollen.

Das farbenprächtigste Wohnmobil weiterlesen