Bulli-Verlängerung Marke Eigenbau

bulliverlaengerung-2

Wer in seinem Bulli zu wenig Stauraum hat, sollte vielleicht über einen Anbau nachdenken. Der Bulli mag hinten durchaus einen guten Meter zusätzliche Länger ertragen. Das beweisen die Bilder dieses Bullis mit Eigenbau-Verlängerung aus GFK. Sieht (leider) nicht besonders schön aus, ist aber sicher äusserst praktisch.

Nachahmer, aufgepasst: Vergesst den Kleber „Heck schwenkt aus“ nicht! 🙂 Weitere Bilder gibt’s beim LowBudgetCamper.

Bild: lowbudgetcamper (mit freundlicher Genehmigung)

Eco Caravan fürs Fahrrad

ecominicamperÖko ist in. Und mehr Öko als dieser Mini-Caravan geht fast nicht. Die Zugmaschine ist ein beliebiges Fahrrad, die Motorisierung ist jedoch entscheidend. Denn die 50 Kilogramm müssen auch erst den Berg hochgezogen werden ehe man die schöne Aussicht geniessen kann.

Der Multifunktionsstuhl im Innern kann vom Arbeitssitz über die Relax-Liege bis zum Bett umgestellt werden. Und des Nachts hat man – schönes Wetter vorausgesetzt – stets den Sternenhimmel vor Augen. Denn man geht sozusagen mit dem Kopf durch die Wand… in eine Plexiglas-Kuppe. Das sieht doof seltsam aus, garantiert aber traumhafte Ausblicke.

Eco Caravan fürs Fahrrad weiterlesen

Der Caravan für den Smart

smarttrailer_edit

Der Smart ist Kult auf der Strasse. Und er ist dank geringer Emissionen durchaus ökologisch sinnvoll. Schade, wenn man ihn da im Urlaub nicht brauchen kann, weil er nicht die nötige Zuglast für den Caravan hat. Da muss ein grösserer Wagen her. Doch wie wär’s mal umgekehrt? Den Caravan dem Auto, nicht das Auto dem Caravan anpassen? Der Trailer von Richard Jäger könnte die Lösung sein.

Der Caravan für den Smart weiterlesen

Ein Schulbus wird zum Wohnmobil

jackbus-1

Einst ein Schulbuss, gebaut für 75 Passagiere. Mit knapp 100’000 Meilen auf dem Buckel wurde der gelbe Bus ausgemustert. Sein neuer Eigentümer hat ihn auf Ebay ersteigert, für knapp über zweitausend Dollar. Dann wurde daraus langsam aber stetig ein Familien-Camper.

jackbus-2

Das ganze Vorhaben hat Jack mit Text und Fotos dokumentiert. Gerade so ausführlich, dass man noch die einzelnen Schritte nachvollziehen kann, ohne dass es für Handwerks-Muffel langweilig wird. Jack hat aus Budgetgründen darauf geachtet, möglichst viele Teile wieder zu verwenden. Ich finde, das Resultat kann sich sehen lassen.

Wohnmobil auf Piaggio-Dreirad

Gut, dieses Video ist nun wirklich nicht neu. Exakt vor einem Jahr habe ich dieses wohl kleinste noch brauchbare Wohnmobil auf Eigent.li/ch erwähnt. Wahrscheinlich will damit niemand freiwillig lange Reisen tun. Aber im Prinzip bietet dieser Piaggio mit Wohnaufbau (Marke Eigenbau) doch schon fast alles, was man für unterwegs braucht. Sanitäranlagen hat’s unterwegs genügend. Und kochen kann man sich auch etwas am Lagerfeuer.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=vyI8OwZt6Ak[/youtube]

Der Camping-Corsa

corsacamper-1

Wer Wohnmobil hört, denkt kaum an einen Opel Corsa. Selbst die kleinsten aktuell erhältlichen Camper scheinen riesig gegenüber dem Kleinen aus Rüsselsheim. Doch gerade deswegen ist das, was Basti und Antje hingekriegt haben, beeindruckend. Das fehlende Kleingeld muss längst kein Grund sein, auf höchsten Grades mobiles Camping zu verzichten. Was es braucht ist lediglich ein Opel Corsa, einen Willen und ein bisschen handwerkliches Geschick.Schon verwandelt sich aus dem Kleinwagen ein fast vollwertiges Wohnmobil.

Der Camping-Corsa weiterlesen

Ein Wohnmobil von Saab?!

saab-womo

Nein, der schwedische Autobauer steigt nicht ins Wohnmobilgeschäft ein. Um ehrlich zu sein bin ich mir nicht einmal sicher, ob das Bild überhaupt echt ist. Auf jeden Fall dürfte man sich der Aufmerksamkeit gewiss sein, wenn man mit diesem Fahrzeug auftaucht. Egal, wo. Was jedoch die Platzverhältnisse anbelangt… einen richtig geräumigen Eindruck macht das Ding nicht gerade.

[Probefahrer-Blog]

Wie ein Schneckenhaus

schneckenhausisetta

Als Kind fand ich den Gedanken faszinierend, sein Haus immer dabei zu haben. Ich habe mir die wildesten Abenteuer vorgestellt. Da dachte ich aber an Schnecken, nicht an Caravans und Wohnmobile. Heute holt mich die Idee ein. Diesmal ist’s jedoch ein Wohnwagen, der Schneckenhaus heisst. Witzig, nicht?

Wie ein Schneckenhaus weiterlesen

Suzuki mit Wohnmobil-Aufbau

suzukiwomo

Dieses Bild wurde mir zugestellt, leider ohne jegliche Zusatzinfos. Ein Suzuki mit vermutlich selbstgebautem Wohnmobilaufbau. Dank dem aufstellbaren Dach können wohl selbst bei diesen äusserst knappen Platzverhältnissen bequem zwei Personen übernachten. Interessant wäre ein Blick ins Innere des Fahrzeugs.

Sehr wahrscheinlich ein Einzelstück. Hat jemand weitere Informationen?