Sonnenschirmständer zum Mitnehmen

solboy_blue

Eben erst vor drei Wochen ist mir der Sonnenschirm eines Strand-Nachbarn um die Ohren geflogen. Selbst wenn man die Schirme noch so tief in den Sand bohrt, die erste Böe reisst ihn wieder raus. Wer sich darüber aufregt, kann nun aufatmen: Der Solboy wurde erfunden, um genau dieses Problem zu lösen.

Im Wesentlichen ist der Solboy eine Tasche mit viel Stauraum, die aber ganz kompakt zusammengefaltet werden kann. Am Strand öffnet man die Tasche, stellt den Schirm rein und füllt den Sack mit Sand. Fertig. Gemäss Hersteller-Webseite hält der Schirm dann sicher. Zudem dient der Solboy gleich noch als kleines Strand-Tischchen oder Kopfstütze.

Kostenpunkt: Zwölf Euro, erhältlich bei Solboy.

4 Gedanken zu „Sonnenschirmständer zum Mitnehmen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.